Viele Wäller beim Deutschen Wandertag in Sebnitz/Sächsische Schweiz

Auch beim 116. Deutschen Wandertag, der in diesem Jahr vom Wanderverband Sächsische Schweiz in Sebnitz ausgerichtet wurde, waren die Wäller wieder stark vertreten. Viele Zweigvereine des Westerwald-Vereins waren mit teilweise starken Gruppen in die Wald- und Felslandschaft gereist, um die wunderschöne und interessante Region bei möglichst vielen Wanderungen und sehr schönem Wetter zu erleben.

Gerade die Wäller haben eine besondere Beziehung zur Seidenblumenstadt Sebnitz, ist es doch Partnerstadt von Montabaur.
Auch zum großen Umzug als Abschluss des Wandertages lachte die Sonne vom Himmel an der deutsch-tschechischen Grenze. Viele Tausend Zugteilnehmer in ihren bunten Trachten oder in Wanderkleidung wurden von den Zuschauern am Straßenrand aufs Herzlichste begrüßt und gefeiert.

Unsere Partner