27.4.19 – Jahreshauptversammlung in Herborn

Der Zweigverein Herborn ist Ausrichter der 131. Jahreshauptversammlung und lädt alle Mitglieder des Westerwald-Vereins am 27. April 2019 herzlich ins Bürgerhaus in Herborn-Burg ein. Beginn: 14:00 Uhr.

Herborn ist ein städtebauliches Prunkstück am Fuße des Westerwalds. Es lohnt sich, Herborn auch touristisch zu entdecken. Die historische Altstadt mit ihren restaurierten Fachwerkensembles, der Hohen Schule und dem Schloss sind immer einen Besuch Wert.
Zahlreiche Wege in der schönen Umgebung laden zum Wandern ein. Vom Aussichtsturm Dillblick hat man einen wunderbaren Blick ins Dilltal bis nach Wetzlar.
Erfahren Sie Hintergründiges, Unterhaltsames und Unbekanntes aus der reichen Stadtgeschichte. Wussten Sie, dass Herborn nicht nur eine historische Handelsstadt ist, sondern einst Hochschulstandort mit europäischem Ruf war? Kennen Sie das inoffizielles Wappentier von Herborn?

Erleben Sie alle Sehenswürdigkeiten kompakt verpackt bei einer Stadtführung.

Dauer: ca. 90 Minuten - für Mitglieder des Westerwald-Vereins an diesem Tag frei!
Führungsbeginn: 11:00 Uhr
Treffpunkt: Am Marktplatz.

Unter www.herborn-erleben.de kann ein Stadtplan heruntergeladen werden, auf dem auch entsprechende Parkplätze verzeichnet sind. Christiane Apel, erste Vorsitzende des Vereins, wünscht einen angenehmen Aufenthalt in Herborn, der Perle des Dilltales.

Nach der Stadtführung bleibt genügend Zeit, sich nach Herborn-Burg zur Jahreshauptversammlung zu begeben.

Unsere Partner