Die Grenzen des Westerwaldes erwandern

Auch in diesem Jahr lädt der Westerwald-Verein als Organisator wieder zum Wandern ein. Die traditionelle Wanderwoche wird dabei erstmals auf zwei Wochenenden aufgeteilt. Damit auch viele berufstätige Wanderer sowie Familien mit schulpflichtigen Kindern mit wandern können, haben die Organisatoren sich für dieses neue Konzept entschieden. „Die Grenzen des Westerwaldes erwandern“ ist das Motto der diesjährigen Wanderungen. Vorgesehen sind die Wanderungen einmal im Frühling, wenn sich der Westerwald im frischen Grün und schon blühend präsentiert und dann im Spätsommer, wenn sich die Blätter der Bäume langsam verfärben.

Die Wanderungen starten jeweils um 10.00 Uhr am 4. und 5. Mai, sowie am 31. August und am 1. September 2019.

zurück

Unsere Partner